Bettenstation

Barbara Hürlimann, Leiterin Pflegedienst

Wir streben eine ganzheitliche, auf die Bedürfnisse fokussierte Betreuung von Patient*innen und ihren Angehörigen an, damit sie sich sicher und wohl fühlen und sich entsprechend ihrer Situation und ihrer Möglichkeiten weiter entwickeln können. Grundlage dafür sind Motivation, Wissen und Erfahrung der einzelnen Teammitglieder. Wir investieren in die ständige Weiterentwicklung von Teamkultur und Pflegequalität (Pflegeteam Pneumologie Q, 2015).

Auf der Bettenstation und in allen ambulanten Bereichen der Pneumologie (Poliklinik, Bronchoskopie, Schlaf- und Beatmungsmedizin) arbeiten engagierte Fachpersonen aus unterschiedlichen Gesundheits- und Pflegeberufen (diplomierte Pflegefachpersonen, Fachpersonen Gesundheit, Medizinische Praxisassistent*innen, Pflegeassistent*innen) sowie verschiedene Studierende und Lernende. 

Während ihrer ambulanten Untersuchung oder dem stationären Aufenthalt wird eine Pflegeperson für sie zuständig sein. Auf der Bettenstation arbeiten wir in drei Schichten, die zuständige Person wird sich jeweils bei Schichtbeginn bei Ihnen vorstellen. Durch die Arbeit im Team wird es aber auch vorkommen, dass einzelne Aufgaben von anderen Fachpersonen übernommen werden.